Virtuelle Klick! Systematik Klick! Schlagwörter Klick! Verfasser Klick! Körperschaften
Allgemeinbibliothek Klick! Home Klick! Impressum Klick! Mail

 


Die Virtuelle Allgemeinbibliothek ist umgezogen!

Wenn Sie nicht automatisch weitergeleitet werden, klicken Sie bitte hier:
http://www.virtuelleallgemeinbibliothek.de/00044ANF.HTM


 

Systematikgruppen, Teil:

Klick! Sozialwissenschaften und Politikwissenschaft
Klick! Politikwissenschaft
Militärwesen

Klick! Europäische Sicherheit online
Chefred.: Henning Bartels. Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik ; Clausewitz-Gesellschaft. - Hamburg : Koehler ; Mittler
Erscheint monatlich. - Forts. von: "Europäische Wehrkunde", "Wehrwissenschaftliche Rundschau" und "Wehrforschung"
2000,10 -
International ausgerichtet. Beiträge zum Themenspektrum: Sicherheitspolitik, Verteidigungspolitik, nationale und internationale Konflikte, Streitkräfte, Wehrtechnik u. a., nur ein Teil der Beiträge im Volltext. Hauptsächlich aus Deutschland Meldungen über neue wehrtechnische Produkte, Firmenmeldungen. [07.05.2001]

Klick! IFDT : Information für die Truppe ; Zeitschrift für Innere Führung
Hrsg. Bundesministerium der Verteidigung, Fü S I. Chefred.: Dieter Buchholtz. - Bonn
Erscheint monatl.
1999,6 -
Ressorts: Friedenssicherung; Bürger und Staat; Geschichte; Die Welt. Trägt dazu bei, eine am Leitbild des Staatsbürgers in Uniform orientierte Führungskultur in den Streitkräften der Bundesrepublik Deutschland zu etablieren. Versteht sich als Orientierungshilfe für die gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen der Zukunft und als Mittlerin zwischen den Streitkräften und der Gesellschaft. Bemüht sich, gesellschaftliche Entwicklungen für die Soldaten transparent zu machen und der Öffentlichkeit Einblick in die Kultur einer praktizierten Inneren Führung zu geben. [15.05.2001]

Klick! Chronologie zur schweizerischen Sicherheitspolitik
Guido Berger. Forschungsstelle für Sicherheitspolitik und Konfliktanalyse, ETH Zürich. - Zürich
Erscheint gedr. in: Bulletin zur schweizerischen Sicherheitspolitik
Erfaßt nachrichtlich Ereignisse, die einen Bezug zur schweizerischen Sicherheitspolitik haben. Quellen bilden hierbei verschiedene Presseerzeugnisse. Unter "Aktuell" Einträge, die jünger als ein Jahr sind, unter "Erweitert" Stichwortrecherche in den Rubriken Außen-, Verteidigungs-, Innen- und Wirtschaftspolitik. Eine Testrecherche deutet auf einen Erfassungszeitraum ab 1992 hin. Zu den meisten Meldungen werden Links zu Pressemitteilungen, Homepages betroffener Institutionen u. a. Material gegeben. (VAB) [22.01.2000]

Klick! Eine Allianz für das 21. Jahrhundert : Kommuniqué der Staats- und Regierungschefs der Mitgliedsländer der Nordatlantischen Allianz auf ihrem Gipfeltreffen am 24.04.1999 in Washington anläßlich des 50. Jahrestags der NATO
Washington, 1999
Die gegenwärtigen sicherheitsrelevanten Entwicklungen, die Position der NATO dazu, die bisherige Politik der NATO, Leitlinien für das weitere Vorgehen, Planungen. (VAB) [13.08.1999]

Klick! Perspektiven deutscher Außen- und Sicherheitspolitik : beim 7. Aktuellen Forum zur Sicherheitspolitik der Bundesakademie für Sicherheitspolitik für Chefredakteure am 27.01.1999, Bad Neuenahr
Wolfgang Ischinger
Geht aus von der Koalitionsvereinbarung der neuen Bundesregierung, die die außen- und sicherheitspolitischen Interessen durch ihren europäischen und globalen Bezug definiert. Ausführungen zur Sicherheitslage; Faktoren sind u. a. offene Handelswege, Zugang zu Rohstoffen, eine funktionierende Welthandelsordnung, Währungsstabilität, eine intakte Umwelt, eine von dem Respekt vor den Menschenrechten geprägte Staatengemeinschaft. Erhebliches Destabilisierungspotential durch Krisenherde, dies nicht nur im Kosovo. Auch zur Rolle der EU: kollektive Verteidigung bleibt NATO-Aufgabe, aber die EU muß ein eigenes militärisches Krisenmanagement entwickeln, schrittweise Überführung der WEU in die EU. Fünf große Handlungsfelder, für die das neue Strategische Konzept der NATO die weitere Richtung weisen wird. (VAB) [13.08.1999]

Klick! Das Strategische Konzept des Bündnisses
NATO. - Washington, 1999
Seit dem strategischen Konzept von 1991 haben sich tiefgreifende politische und sicherheitspolitische Entwicklungen vollzogen. Auch komplexe neue Risiken für euro-atlantischen Frieden und Stabilität, einschließlich Unterdrückung, ethnischer Konflikte, wirtschaftlicher Not, des Zusammenbruchs politischer Ordnungen sowie der Verbreitung von Massenvernichtungswaffen. Das neue Konzept wird die NATO bei ihrer anspruchsvollen Agenda leiten, zu der u. a. größere Verantwortung der europäischen Verbündeten und Vorbereitung auf den Beitritt neuer Mitglieder gehören. Zweck und Wesen des Bündnisses bleiben unverändert. - Zweck und Aufgaben der NATO; Das sich entwickelnde strategische Umfeld, sicherheitspolitische Herausforderungen und Risiken; Sicherheitspolitischer Ansatz; Streitkräfterichtlinien. (VAB) [12.08.1999]

Klick! Bundeswehr aktuell
Hrsg.: Bundesministerium der Verteidigung. Chefred.: Axel Kullak. - Bonn
Erscheint wöchentlich. - 2000,20/22 -
[11.08.1999] [19.05.2001]

Klick! Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages
Deutscher Bundestag, Wehrbeauftragter. - Bonn, 2001
Gem. Grundgesetz hat der Wehrbeauftragte zum "Schutz der Grundrechte und als Hilfsorgan des Bundestages bei der parlamentarischen Kontrolle" über die Streitkräfte tätig zu werden. Seine Zuständigkeit läßt sich mit "Grundrechte der Soldaten" und "Grundsätze der Inneren Führung" umreißen. Er wird auf Weisung des Bundestags oder Verteidigungsministeriums oder - und hier liegt ihr Schwerpunkt - aufgrund eigener Entscheidung tätig und er ist Petitionsinstanz für Soldaten. Die Jahresberichte (1995-2000 zum Download) machen deutlich, wie sich mit dem Wandel der Bundeswehr in den über 40 Jahren ihres Bestehens die Aufgabenerfüllung des Wehrbeauftragten verändert hat. Er ist "politischer" geworden, als ursprünglich vorgesehen. Die Folgen des Verfassungsgerichtsurteils zu den VN-Auslandseinsätzen werden er künftig in noch stärkerem Maße als Hilfsorgan des Deutschen Bundestags fordern. - Umfassende, grundlegende Informationen (Historisches, Rechtliches, Arbeitsweise u. a.). (VAB) [07.08.1999] [19.05.2001]

Klick! Infos für Kriegsdienstverweigerer
Letzte Aktual. am 1.11. durch Bernd Rieche. Friedenskreis Halle e. V. - Halle, 1997
Zum Umgang mit den Wehrdienstbehörden und zum Stellen eines Antrages auf Kriegsdienstverweigerung. [01.07.1999]

Klick! Illoyal : Journal für Antimilitarismus
Hrsg.: Mit uns gegen die Wehrpflicht e. V. Red.: Frank Brendle... - Berlin
[27.06.1999]

Klick! Bundeswehr
Bundesministerium der Verteidigung, Medienreferat. Referent "Neue Medien": Heinrich Lebek. Sachbearbeiter Internet (webmaster): Herbert Friese. - Bonn, 2000
Wehrpflicht; Frauen; Beruf; Heer; Marine; Luftwaffe; Sanitätsdienst; zentrale militärische Dienststellen; Musikdienst; Reserve; Wehrverwaltung; Rüstung; Sportförderung; Umweltschutz; Geschichte. [27.06.1999] [14.05.2000]

Siehe auch die Untergruppen:

Klick! Rüstungspolitik

 

Homepage NEU!: http://www.virtuelleallgemeinbibliothek.de. Alt: http://bibliothek.freepage.de

Klick! Oben Ersterstellung: 22.08.1999. Letzte Aktual.: 05.09.2001. © Ingrid Strauch 1999/2001 |