Virtuelle Klick! Systematik Klick! Schlagwörter Klick! Verfasser Klick! Körperschaften
Allgemeinbibliothek Klick! Home Klick! Impressum Klick! Mail

 


Die Virtuelle Allgemeinbibliothek ist umgezogen!

Wenn Sie nicht automatisch weitergeleitet werden, klicken Sie bitte hier:
http://www.virtuelleallgemeinbibliothek.de/00076ANF.HTM


 

Systematikgruppen, Teil:

Klick! Sozialwissenschaften und Politikwissenschaft
Klick! Politikwissenschaft
Klick! Innenpolitik
Klick! Politische Organisation
Politische Bewegung

Klick! Kommentierte Bibliographie zu Rassismus, Rechtsextremismus und Gewalt
Bundeszentrale für politische Bildung. - Bonn, 2001
Wird kontinuierlich erg. u. erw.
Verzeichnet derzeit 200 Bücher, Videos, Hörbücher und CD-ROMs. Gliederung: Antisemitismus und Rassismus; Belletristik; Grundlagen und Einführungen; Judenverfolgung und Holocaust; Kinder- und Jugendbuch; NS-Zeit; Rechtsextremismus und Neue Rechte; Unterrichtsmaterialien; weiterführende Materialien. Auch Möglichkeit zur Recherche: Autor, Titel, Verlag, Erscheinungsjahr, Schlagwort oder Freitextsuche. [18.07.2001]

Klick! Rechtsextremismus, Gewalt und Demokratie : ein Auswahlverzeichnis amtlicher Veröffentlichungen
Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Abteilung Amtsdruckschriften und Internationaler Amtlicher Schriftentausch. - Abschluß des Manuskripts: 15. Dezember 2000. - Berlin, 2001. - 48 S. - (Das besondere Thema)
Gliederung: Rechtsextremismus. - Gewalt. - Fremdenfeindlichkeit. - Politische Bildung / Jugendarbeit. - Gedenkstätten. - Grundwerte und Grundrechte. Verzeichnet i. d. R. Monographien und Serienstücke, keine Zeitschriften. Keine Veröffentlichungen aus den USA. [19.05.2001]

Klick! "Antifa heißt Angriff" : Antifaschismus als Deckmantel der Gewalt
Landesamt für Verfassungsschutz, Berlin. - Tab., Ill., graph. Darst. - 70 Anm., 18 Lit. // In: Durchblicke. - 6 (1999),10
Aus offener Beobachtung gewonnene Erkenntnisse über militante Linksextremisten, deren Anliegen die Zerstörung des demokratischen Rechtsstaates unter dem Deckmantel "Antifaschismus", nicht jedoch die Verteidigung eines demokratischen, rechtsstaatlich organisierten Gemeinwesens ist. Unter diesem Deckmantel suchen Linksextremisten das Bündnis mit nichtextremistischen Gruppen, so daß die Gefahr besteht, daß gegen Rechtsextremismus engagierte Bürger politisch und finanziell mißbraucht werden. Die Broschüre will helfen, diese Gefahr rechtzeitig zu erkennen. Definition des historischen Phänomens "Faschismus" und von "Antifaschismus". - Entstehung und Entwicklung der "Antifa", politische Positionen, organisatorische Strukturen und Vernetzung, Strategie und Taktik, Übersicht über Gewalttaten gegen Rechtsextremisten oder vermeintliche Rechtsextremisten. - Strukturen und Aktivitäten der Antifa in Berlin. - Anti-Antifa-Kampagnen der Rechtsextremisten. (VAB) [13.04.2001]

Klick! open theory : ot
Maintainer: Stefan Meretz. - Stand 10.04.2001. - O. O., 2001
Überträgt das Modell freier Softwareentwicklung auf die Entwicklung von Theorien für ein freies Leben. Ebenso wie Freie Software durch viele Entwickler besser wird, sollte dies auch bei Theorie- und Gedankenentwicklung klappen. Die bereitgestellte technische Plattform ermöglicht die Einrichtung von thematischen Projekten als Räumen für gemeinsame Textentwicklung durch die Abgabe und Kommentierung von Statements. "open theory" selbst ist eines der derzeit 42 Projekte und stellt damit Ziele und Methode von ot zur Diskussion. Anliegen sind Freiheit von Unterdrückung und Bevormundung, vom Zwang zur Lohnarbeit, von Warenmüll und Kommerzwahnsinn, von der Unfreiheit des Lebens. Alle Texte sind öffentlich zugänglich. Wer mitdiskutieren oder ein Projekt gründen will, muß sich als Mitglied eintragen. Ein Projektgründer stellt zunächst einen in kommentierbare Absätze gegliederten Basistext bereit, von dem er eine neue Version veröffentlichen kann, wenn die Diskussion einen entsprechenden Stand erreicht hat. Neben rein thematisch definierten Themen gibt es Partei- oder Arbeitsgruppenbezogene sowie regionale Projekte. (VAB) [12.04.2001]

Klick! Dataspace : Datenbank linksradikaler Publikationen
Infoladen Leipzig. - Leipzig, 2001
Verzeichnet alle Bücher, fast alle Broschüren, Videos und CD-ROMs des Infoladens Leipzig, des Antifapresse-Archivs Leipzig und des z. Z. geschlossenen Antirassistischen Infobüros. Außerdem in zunehmenden Umfang (auch retrospektiv) Zeitschriftenaufsätze. Die Zeitschrifteninhaltserschließung erfolgt hauptsächlich für bundesweit relevante Zeitschriften und Zeitschriften mit allgemeiner inhaltlicher Ausrichtung. Recherche in den bibliographischen Daten und Schlagwortrecherche. Nähere Angaben zu Zeitschriften und Verlagen, wie Adresse, inhaltliche Ausrichtung, Umfang der Internetpräsenz. Andere Infoläden und Archive sind eingeladen, ihre Bestände hier mit zu verzeichnen. [06.04.2001]

Klick! Rechtsextreme Einstellungen in der Region Berlin-Brandenburg : ausgewählte Befragungsergebnisse für die Pressekonferenz am 11. August 2000
Deutsche Paul Lazarsfeld-Gesellschaft und Otto-Stammer-Zentrum an der FU Berlin. - Berlin, 2000. - Tab.
Erste Teilergebnisse einer Studie, Mai/Juni 2000, 1 850 Befragte aus Berlin und Brandenburg ab 18 Jahren. Rechtsextremismus als Einstellungsmuster werden dabei zugerechnet: Autoritatismus, Nationalismus, ethnisch bzw. sozio-ökonomisch motivierte Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und Pronazismus. Fast ein Achtel der Berliner und mehr als ein Fünftel der Brandenburger Bevölkerung verfügen über ein rechtsextremes Weltbild. - Jeder Befragte sollte seine Zustimmung/Ablehnung zu vorgelegten Statements abgeben. Tab. getrennt für Berlin und Brandenburg: Zustimmung zu den Statements; rechtsextremes Einstellungspotential nach Geschlecht, Alter, Berufs-/Erwerbsgruppen, sozialer Schicht, wirtschaftlicher sowie politischer Unzufriedenheit, Gewaltakzeptanz, dass. nach Alter. [04.09.2000]

Klick! Informationsdienst gegen Rechtsextremismus : (IDGR)
Margret Chatwin. - 31.08.2000. - O. O., 2000
129 Lit.
Besondere Aufmerksamkeit gilt Exponenten der Leugnung des Holocaust und ihren Methoden, rechtsextremen Aktivitäten (auch im Internet) sowie antisemitischen Konspirationsthesen. Hier sollen ein Sachlexikon und ein biographisches Lexikon rechtsextremer Personen und von Holocaust-Leugnern einen ersten Überblick schaffen. [02.09.2000]

Klick! antifa-rundschau
hrsg. vom Bundesausschuß der VVN/Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten. Red.: Peter Altmann ... - Hannover
Erscheint viermal jährlich. - 1998,36 -
Beiträge zum Neofaschismus und zur Auseinandersetzung mit ihm, Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus und zum Umgang mit dieser Geschichte. Veranstaltungsberichte, Informationen über die Verbandsarbeit, Rezensionen. [23.08.2000]

Klick! Nach den Rechten sehen : Meldungen von Mitgliedern der VVN-BdA
Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes, Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten. - Hannover
Erscheint monatlich. - 2000,Feb. -
Nachrichten über rechtsextremistische Aktivitäten. [23.08.2000]

Klick! Rechtsextremismus in der Bundesrepublik Deutschland : ein Lagebild
Bundesamt für Verfassungsschutz. - Aktual. Aufl., Stand: September 1999. - Köln, 1999. - Tab., graph. Darst.
6 Anm.
Einführung in Begriff, Erscheinungsbild und Ursachen des Rechtsextremismus, staatliche Maßnahmen gegen den Rechtsextremismus, Liste seit 1980 verbotener Vereine. Statistischer Überblick (Organisationen, Personen, Straftaten). Beschreibung der rechtsextremistischen Szene getrennt für gewaltbereite Rechtsextremisten, Neonazismus, Parteien (Die Republikaner - REP, Deutsche Volksunion - DVU, Nationaldemokratische Partei Deutschlands - NPD, Deutsche Liga für Volk und Heimat - DLVH). Internationale Kontakte deutscher Rechtsextremisten. Rechtsextremistische Propaganda und Agitation (informationelle Vernetzung, dies insbes. im Internet, Publizistik, Revisionismus, intellektueller Rechtsextremismus). Aufklärung über den Rechtsextremismus. (VAB) [08.01.2000] [04.06.2000]

Klick! [arbeit für zukunft] : news
Bonn, 1999. - (Virtual roof / Hermann Josef Hack)
Pressemitteilungen zu dem am 16.04.1999 auf Initiative von Hermann Josef Hack und Dieter Kübbeler in Bonn gegründeten Europäischen Aktionsbündnis für Neue Arbeit, arbeit für zukunft. U. a. Vereinssatzung; Wahlprüfsteine für Erwerbslose; Forderungen und Prüfsteine zum Bündnis für Arbeit aus Sicht der Betroffenen. Der gemeinnützige Verein wird unterstützt von Künstlern, Intellektuellen, Wissenschaftlern, Politikern, Erwerbslosen. Er setzt sich ein für gerechte und würdige, zukunftsfähige Gestaltung der Arbeit. Er verfolgt seinen Zweck insbesondere durch die Förderung von Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie der Kunst und Kultur auf dem Gebiete der Arbeit der Zukunft. (VAB) [18.12.1999]

Klick! CL-Netz : Themengebiete und Foren
Kommunikation und Neue Medien e. V. - München, o. J.
Das Netz verbindet Gruppen, Initiativen, Einzelpersonen aus den Bereichen Umwelt, Gesellschaft, Menschenrechte. Liste von fast 300 thematischen Brettern. Geplant: Übersicht über alle Themen mit Kontaktadressen. [24.09.1999] [09.08.2001]

Klick! CL-Systemliste
Kommunikation und Neue Medien e. V. - München, 1999
Standort, ggf. Adresse der Homepage, E-Mail, Telephon, Telefax, teilw. postalische Adresse, Einwahlnummern Modem und ISDN. - ANM.: Das CL-Netz ist Zusammenschluß von Menschen, die in der täglichen politischen Arbeit für Menschenrechte, soziale Sicherheit, Selbstbestimmung, Emanzipation und ihre Umwelt kämpfen und dafür Öffentlichkeit schaffen. Etwa 150 regionale Einwahlknoten in mehreren europäischen Ländern. Das Netz dient dem Austausch privater Briefe und öffentlicher Nachrichten. Träger ist der Kommunikation und Neue Medien e. V., München. (Informationen der Homepage des CL-Netzes entnommen). [24.09.1999] [09.08.2001]

Klick! Themenindex / amnesty international, Sektion der Bundesrepublik Deutschland
Letztes Update: 21. Dezember 1998. - Bonn
Index zu Material auf der ai-Web-Site, Thema Menschenrechtssituation und ai-Bezogenes. (VAB). - ANM.: Offensichtlich nicht ganz aktuell: unter den Einträgen zu Einzelbeiträgen aus dem "ai-Journal" finden sich keine aus 1999, obwohl 99er Hefte der Zeitschrift durchaus im Volltext verfügbar sind. [25.07.1999]

Klick! ai-Journal : das Magazin für die Menschenrechte
amnesty international, Sektion der Bundesrepublik Deutschland. Red.: Steffen Beitz (V.i.S.d.P.) ... - Bonn
Erscheint monatlich
1995,9 -
Berichtet über die Lage der Menschenrechte in aller Welt sowie die Aktivitäten der deutschen Sektion von amnesty international und der internationalen Organisation. - Von älteren Heften nur die Inhaltsverzeichnisse, Volltexte in größerem Umfang ab etwa 1997,4. (VAB) [25.07.1999]

Klick! Verfassungsschutzbericht 1997
Bundesministerium des Innern. - Bonn, [1998]
[21.07.1999]

Klick! Verfassungsschutzbericht 1995
Hrsg.: Bundesministerium des Innern. - Bonn, 1996
[21.07.1999]

Klick! Verfassungsschutzbericht 1998
Bundesministerium des Innern. - Bonn, [1999]
[21.07.1999]

Klick! Aktuelle Beiträge / Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg
Stuttgart, o.J.
Rechtsextremismus, Linksextremismus, Ausländerextremismus, Spionageabwehr/Wirtschafts- und Informationsschutz, Scientology-Organisation [17.07.1999]

Homepage NEU!: http://www.virtuelleallgemeinbibliothek.de. Alt: http://bibliothek.freepage.de

Klick! Oben Ersterstellung: 22.08.1999. Letzte Aktual.: 05.09.2001. © Ingrid Strauch 1999/2001 |