Virtuelle Klick! Systematik Klick! Schlagwörter Klick! Verfasser Klick! Körperschaften
Allgemeinbibliothek Klick! Home Klick! Impressum Klick! Mail

 


Die Virtuelle Allgemeinbibliothek ist umgezogen!

Wenn Sie nicht automatisch weitergeleitet werden, klicken Sie bitte hier:
http://www.virtuelleallgemeinbibliothek.de/00295ANF.HTM


 

Systematikgruppen, Teil:

Klick! Allgemeines
Klick! Wissenschaft und Kultur
Wissenschaft

Wissenschaftliche Kommunikation siehe unter Klick! Kommunikationswissenschaft nebst Untergruppen

Klick! Nutzung elektronischer wissenschaftlicher Informationen in der Hochschulausbildung : Barrieren und Potenziale der innovativen Mediennutzung im Lernalltag der Hochschulen ; eine Studie
Sozialforschungsstelle Dortmund. - Dortmund, 2001
Projektbericht, Fragebogen (schriftliche Umfrage), Tabellenband. - Eine formale Verankerung der Nutzung elektronischer wissenschaftlicher Fachinformation im Studium hat noch nicht nachhaltig stattgefunden, die personelle Ausstattung zur Integration elektronischer Informationsmedien ist noch nicht ausreichend. Die Informationskompetenz der meisten Studierenden zur Nutzung elektronischer Information ist unzureichend. Die Studierenden empfinden das Angebot dieser Information als unübersichtlich. Sie sehen sich außerstande, die Qualität und Bedeutung der mit elektronischer Recherche verbundenen Ergebnisse zu bewerten. Das Internet ist zu ihrem Informationsmedium Nummer 1 geworden. Von einem systematischen, professionellen Gebrauch dieses Mediums kann aber kaum die Rede sein. Statt das gesamte Spektrum fachspezifischer elektronischer Medien zu nutzen, beschränken sich die Studierenden häufig auf das "Browsen" mit Hilfe freier Suchmaschinen. Die Ergebnisse der Hochschullehrendenbefragung lassen auch eine mangelnde Qualifizierung bei manchen Lehrenden erkennen. Informations- und Wissensmanagementkompetenz sind an Hochschulen noch nicht als Schlüsselqualifikation anerkannt. Es gibt keine Kataloge fachspezifisch notwendiger Informationskompetenzen. Es mangelt hier an einer Abstimmung zwischen Unternehmen und der Hochschullehre. Die Zusammenarbeit von Fachinformationszentren, Bibliotheken und Lehrenden zur Förderung der Informationskompetenz ist mangelhaft. (Aus der Kurzfassung) [03.09.2001]

Klick! Bundesministerium für Bildung und Forschung: Grund- und Strukturdaten 1999/2000
Bonn, 2000. - 511 S. : zahlr. Tab. u. graph. Darst.
Literaturangaben
Kapitel einzeln erhältlich unter http://www.bmbf.de/digipubl.htm
Grundlagenwerk zur Bildungs- und Forschungsinfrastruktur mit Definitionen und umfangreichem statistischen Material, teilw. zurückgehend bis 1960. Daten vor 1990 nur für das frühere Bundesgebiet. Angaben ab 1998 sind als vorläufig zu betrachten. Aufschlüsselung nach Bundesländern mit Stand 1998. Grobgliederung: Gesamtübersichten, darunter demographische Daten, Bildungsbeteiligung. - Kindergärten. - Schulen. - Berufliche Bildung. - Hochschulen. - Ausbildungsförderung (BAföG), Aufstiegsförderung (AFBG). - Weiterbildung. - Bildungsbudget. - Ressourcen für Forschung und Entwicklung. - Bevölkerung, Gesamtwirtschaft, Finanzen. - Internationaler Vergleich. - Regionale Daten (Bundesländer, Kammerbezirke bzw. Hochschulregionen). [04.07.2001]

Klick! Zitieren von Internetquellen
Universität der Bundeswehr, Universitätsbibliothek. - Letzte Änderung: 11.11.99. - Hamburg, 1999
Kommentierte Links, gegliedert in: Deutsche Quellen im Internet. - Englische Quellen im Internet. - Französische Quellen im Internet. - Spanische Quellen im Internet. - Zitiervorschriften für bestimmte Fächer: Sozialwissenschaften; Geschichte; Neuere Philologien. - Linksammlungen / Deutsch. - Linksammlungen / Englisch. - Gedruckte Literatur. [13.06.2000]

Klick! Zitiervorschriften
Red.: Thomas Hilberer. - Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf. - Letzte Änderung: 25.04.00. - Düsseldorf, 2000. - (Die Düsseldorfer Virtuelle Bibliothek)
Zitieren von Internetquellen, Links gegliedert in: Listen von Zitiervorschriften. - Einzelne Zitiervorschriften, allgemein. - Einzelne Zitiervorschriften, bestimmte Fächer: Geistes- und Sozialwissenschaften; Naturwissenschaften, Mathematik, Medizin. - Technik des wissenschaftlichen Arbeitens. [13.06.2000]

Klick! Zitieren von Quellen im Internet
Jens Bleuel. - 21.12.1996
23 Anm. - Vollst., neu gegliederte und erw. Fassung aus: Online Publizieren im Internet / Jens Bleuel. - Pfungstadt ; Bensheim : Ed. Ergon
Vorschläge, teilweise Standards, die noch nicht in endgültiger Fassung vorliegen. Zitierbeispiele angelehnt an Poenicke, Klaus: Wie verfaßt man wissenschaftliche Arbeiten?. - 2. neu bearb. Aufl. - Mannheim ; Wien ; Zürich : Dudenverl., 1988. [13.06.2000]

Klick! Eldoro.de : das Bücher-Eldorado von Studenten für Studenten
Eldoro.de. - Dresden, 2000
Rezensionen einer qualitativen Auswahl von Fachbüchern, die angehenden Akademikern in ihrer Ausbildung nützlich sein können, sowie von Literatur zum Thema Studium, wissenschaftliches Arbeiten, Universitäten allgemein. Keine Unterhaltungsliteratur. Zugriff nach Disziplinen oder Freitextsuche. Mit Möglichkeit zur Online-Bestellung. - Angebot an Hochschulangehörige, gegen Entgelt ihre Lektüreerfahrungen in einer eigenen Buchkritik beizusteuern; allerdings unterliegt die Auswahl einer redaktionellen Kontrolle. (VAB) [06.03.2000]

Klick! Marktplatz Wissenschaft
Informationsdienst Wissenschaft. - Letzte Änderung: 5 Oct 1999. - Clausthal, 1999
Schwerpunktmäßig aktuelle Pressemitteilungen von Neuigkeiten aus der Wissenschaft, dazu ein Archiv mit Recherchemöglichkeit sowie Einstieg nach Art der Mitteilung, Sachgebiet, Land (internationale Organisationen, Israel, Österreich, Schweiz) und Bundesland, außerdem Bildarchiv. Adreßbuch des idw, verzeichnet die 475 am idw beteiligten Forschungseinrichtungen und forschungsfördernden Institutionen unter Angabe der zentralen Telephonnummer und der Pressestelle (Leiter, Anschrift, Telephon etc.), auch Link zur Homepage der Einrichtung. - Veranstaltungskalender und Linksammlung (Homepages und Informationsangebote von Einrichtungen der Wissenschaft, Recherchehilfen, Zeitschriften, Multimediaprojekte). (VAB) [27.12.1999]

Klick! Wissenschaftliches Arbeiten
Werner Stangl. Johannes Kepler Universität Linz, Institut für Pädagogik und Psychologie, Abteilung für Pädagogik und Pädagogische Psychologie. - Linz, 1999. - Ill. - (Werner Stangls Arbeitsblätter)
Einführungen und Anleitungen zum wissenschaftlichen Arbeiten sowie Recherche, Verwaltung und Zitieren wissenschaftlicher Literatur inklusive Zitieren von Internetquellen. Texte, teilweise englischsprachig, zu wissenschaftlichen Grundfragen und Grundlagen, insbesondere erkenntnistheoretischen und wissenschaftsmethodischen Fragestellungen mit Schwerpunkt auf den Fächern Philosophie und Psychologie. Grundbegriffe der Philosophie. Geschichte der Philosophie mit kurzen Artikeln zu einzelnen Philosophen, auch einige Links zu Volltexten. (VAB) [04.12.1999]

Siehe auch die Untergruppen:

Klick! Wissenschaftstheorie Klick! Wissenschaftspolitik, -förderung Klick! Hochschule, Universität

 

Homepage NEU!: http://www.virtuelleallgemeinbibliothek.de. Alt: http://bibliothek.freepage.de

Klick! Oben Ersterstellung: 22.08.1999. Letzte Aktual.: 05.09.2001. © Ingrid Strauch 1999/2001 |