Virtuelle Klick! Systematik Klick! Schlagwörter Klick! Verfasser Klick! Körperschaften
Allgemeinbibliothek Klick! Home Klick! Impressum Klick! Mail

 


Die Virtuelle Allgemeinbibliothek ist umgezogen!

Wenn Sie nicht automatisch weitergeleitet werden, klicken Sie bitte hier:
http://www.virtuelleallgemeinbibliothek.de/00506ANF.HTM


 

Systematikgruppen, Teil:

Klick! Allgemeines
Klick! Bibliotheks-, Informations-, Archivwissenschaft
Digitale Bibliothek/Archiv/Museum

Hier Informationsquellen über digitale Bibliotheken/Archive/Museen. - Einzelne Virtuelle Bibliotheken siehe unter Klick! Vermischtes (themenübergreifend) oder, sofern thematisch begrenzt, in der entsprechenden Sachgruppe.

Klick! "So läßt sich das Internet erschließen!" : der Trampelpfad der Düsseldorfer Virtuellen Bibliothek (DVB)
Thomas Hilberer. - 11 Anm. // In: Bibliotheksdienst. - 33 (1999),1, S. 54 - 57
Umfragen ergaben, daß der Bibliotheksbenutzer die notwendige Dienstleistung der systematischen Aufbereitung wissenschaftlich bedeutender Internet-Quellen - logischerweise - von der Bibliothek erwartet: handverlesene Links, systematisch angeordnet, sinnvoll kommentiert, regelmäßig überprüft. Das Projekt IBIS (Internetbasierten BibliotheksInformationsSystems) mußte scheitern, weil die Datenbank zwar sehr "bibliothekarisch", aber ausgesprochen benutzerunfreundlich aufgebaut war. Das auf Masse ausgerichtete Projekt GERHARD ist vom Ansatz her falsch, da eine qualitative Auswahl von Internetquellen gefragt ist. Die DVB wurde als Antwort auf den Bedarf ohne aufwendigen Planungsvorlauf ("Projekt") mit vorhandenen Mitteln einfach aufgebaut. Von den Bearbeitern erfordert sie einen realistisch geringen Zeitaufwand. Die anfängliche Beschränkung auf den Nachweis von fachlichen Linksammlungen als Einstiegspunkte wurde zu Gunsten einer detaillierteren Auflistung auch einzelner Quellen bald aufgegeben. Der Erfolg: weit über 200 000 monatliche Seitenaufrufe, fast 2 000 Links auf die DVB sowie last not least zahlreiche Zustimmungen. Die DVB ließe sich zu einer Deutschen VB ausbauen. (VAB) [03.09.2001]

Klick! digital library forum : Themen
Projektleitung: Projektträger Fachinformation der Fraunhofer Gesellschaft. - Darmstadt, 2001
Thematischer Zugang zu einschlägigen Förderprojekten und -programmen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, der Länder, der Deutschen Forschungsgemeinschaft und des Vereins zur Förderung eines Deutschen Forschungsnetzes e. V. Angegeben werden jew.: Förderinstitution, Förderprogramm, Fördersumme, Internetadresse, Laufzeit, Kurzbeschreibung, Ansprechpartner. Auch Möglichkeit zur Beschränkung der Suche auf Förderprogramme, Förderinstitutionen, Projekte, Ausschreibungen sowie Freitextsuche im Gesamtbestand. [03.09.2001]

Klick! EDV-Projekte und Anwendungen neuer Techniken/Medien in wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands
Berufsverband Information Bibliothek, Kommission Neue Technologien. - Letztes Update am 12.07.2001. - Göttingen, 2001
2 Lit.
Wird regelmäßig ergänzt
Kurzbeschreibung, Ansprechpartner, Link zur Homepage. Schwerpunktmäßig Projekte Projekte zum Aufbau und Betrieb elektronischer bzw. virtueller Bibliotheken: Management elektronischer Publikationen, Erschließungsprojekte, Projekte zur Bereitstellung elektronischer Ressourcen, Entwicklung elektronischer Dienstleistungen für den Benutzer, übergreifende Forschungs- und Entwicklungsprojekte. [23.08.2001]

Klick! Der elektronische Zugriff auf die Quellen : vergleichende Studie zu Projekten zur digitalen Bestandserschließung und zur Erschließung digitaler Bestände
Patrick Sahle. Zentralarchiv für Empirische Sozialforschung, Abteilung: Zentrum für Historische Sozialforschung. - Letzte Überarb.: 9. April 1999. - Köln, 1999
Kurzbeschreibungen und Links zu Projekten von Bibliotheken, Archiven, Museen. Ergebnisse der Studie, die durch eine Zusammenschau der ca. 75 untersuchten Projekte mit Pilotcharakter dazu beitragen will, daß langfristig ein theoretisches und methodisches Gerüst entstehen kann. Gegenstand sind die digitale Erschließung "realer" Bestände und originär digitale bzw. virtuelle Bestände. Untersuchungsaspekte: Organisatorisches; Bestandsarten, -auswahl und -umfang; Bestandsrepräsentation; Erschließung durch beschreibende Daten, Metadaten; Bestandspublikation. - Die Projekte sind der Tradition der jew. Berufssparte verhaftet und kommen zu unterschiedlichen Lösungsansätzen. Maßgebend sind angesichts der zunehmenden Ähnlichkeiten in einem neuen, erweiterten und grundsätzlich offenen Arbeitsbereich jedoch gemeinsame Fragen, z. B. nach Standards, langfristiger Sicherung, unterschiedlichen Publikationsformen. Ein gemeinsamer konzeptioneller Ansatz fehlt, auf dem die in einem die Möglichkeiten eines einzelnen Akteurs übersteigenden Arbeitsgebiet notwendige Modularisierung aufbauen könnte. Die Bereiche digitale Bestandserschließung, Repräsentation, Beschreibung, Publikation sind unterschiedlich weit entwickelt. Dies gilt besonders in dem Förderbereich der DFG. (VAB) [05.07.2001]

Klick! Göttinger Digitalisierungs-Zentrum
Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. - Last updated: 03.11.1999. - Göttingen, 1999
Verteilte Digitale Forschungsbibliothek (VDF) Deutschland (Stand: 17.04.2000): Internetadressen der Dokumentenserver von wissenschaftlichen Bibliotheken und anderen akademischen Institutionen, die im Rahmen des Förderprogramms der Deutschen Forschungsgemeinschaft zur "Retrospektiven Digitalisierung von Bibliotheksbeständen" ausgewählte Sammlungen ihrer Bestände digitalisiert und im Internet bereitgestellt haben. - Demo-Server des Göttinger Digitalisierungs-Zentrums (GDZ). - Information über die Projekte des GDZ bzw. unter Beteiligung des GDZ: Iteneraria (Reisebeschreibungen) und frühe Nord-Americana. - Gutenberg digital, Digitalisierung des Göttinger Exemplars der Gutenbergbibel. - Göttingische Gelehrte Anzeigen (GGA), 1739 - 1892, führende wissenschaftliche Rezensionszeitschrift des 18. und 19. Jahrhunderts. - Electronic Research Archive for Mathematics (ERAM), Volltextarchiv forschungsrelevanter mathematischer Texte, Zugang und Erschließung durch eine Datenbank, aufgebaut aus dem "Jahrbuch über die Fortschritte der Mathematik" (1868-1943). - Goethe-Illustrationen. - dieper, digitised european periodicals, EU-Projekt unter Beteiligung von zehn Ländern. [08.05.2000]

Klick! Virtuelle Digitale Bibliothek
Bearb.: tabellarische Projektdokumentation nach Förderprogrammen: Lothar Schalla, projektübergreifende Berichte nach Themen: Ingo Nöther. Deutsches Bibliotheksinstitut. - Berlin, 1999
Die Europäische Kommission, die Bundesregierung, die Deutsche Forschungsgemeinschaft, die Länder sowie einzelne Vereine und Gesellschaften fördern derzeit die Entwicklung einer "Virtuellen Digitalen Bibliothek". Wegweiser durch den Dschungel von Fördereinrichtungen, Förderprogrammen und Entwicklungsprojekten. [22.08.1999]

Homepage NEU!: http://www.virtuelleallgemeinbibliothek.de. Alt: http://bibliothek.freepage.de

Klick! Oben Ersterstellung: 22.08.1999. Letzte Aktual.: 05.09.2001. © Ingrid Strauch 1999/2001 |